Kukuvaja Olivenöl – Sortenrein, mild & fruchtig

Olivenöl Kukuvaja

Die meisten Menschen kaufen Olivenöl ohne zu wissen, was sie da eigentlich essen. Sie glauben, dass alle Öle gleich schmecken und die Qualität nicht so wichtig ist. Im Einzelhandel gibt es Olivenölflaschen mit der Aufschrift „Natives Olivenöl Extra“ für viel weniger Geld als das Kukuvaja Olivenöl. Wieso ist der Preisunterschied so groß, obwohl das Gleiche auf der Flasche steht?

Es gibt unterschiedliche Arten von Olivenölen auf dem Markt, aber es gibt keine offizielle Einrichtung oder Organisation, die ihre Herstellung überwacht. Das bedeutet für den Endverbraucher vor allem Unsicherheit beim Kauf von Olivenöl.

Wir haben uns entschieden ein gutes Produkt herzustellen und unseren Kunden damit Sicherheit zu bieten – also haben wir Kukuvaja gegründet.

Unser Kukuvaja Olivenöl ist zu 100% Sortenrein und wird in der nördlichen Region der peloponnesischen Halbinsel hergestellt. Die Erntezeit beginnt jedes Jahr im November. In dieser Phase ist die Ernte zwar quantitativ beschränkt, weil die Früchte nicht ganz reif sind, aber die Oliven geben dem Olivenöl ein fruchtigeres und kräftigeres Aroma. Außerdem ist der Gehalt der Polyphenolen und der Antioxidantien ebenso erhöht. Die Oliven werden mit größter Sorgfalt von Hand geerntet und in Kisten gelagert. Innerhalb von 4 Stunden werden sie gepresst, um alle nützlichen Elemente zu konservieren und zu erhalten.

Die Oliven werden in einer technologisch hoch entwickelten Anlage bei einer Temperatur von höchstens 27 °C kaltgepresst. Das Ergebnis? Ein Olivenöl von außergewöhnlichem Aroma und Geschmack. Wir bieten immer nur das frische Olivenöl aus der letzten Ernte. Unser MHD beträgt immer 18 Monate und das Abfülldatum ist auf jeder Flasche gekennzeichnet. Wir empfehlen eine kühle und dunkle Lagerung der Flaschen oder des Kanisters.

Hast du schon von unserer Vorbestellaktion gehört?

Jedes Jahr im November bieten wir Vorbestellaktionen an für den Kukuvaja 5 Liter Kanister. Anfang Dezember werden die Oliven mit traditionellen Methoden geerntet. Große Netze werden ausgebreitet und die Oliven werden vorsichtig aufgesammelt. Der Kanister wird irgendwann im Frühjahr (Mitte Februar) in Deutschland eintreffen. Melde dich bei unserem Newsletter an und wir informieren dich rechtzeitig, um nichts zu verpassen!

Kukuvaja Olivenöl Natives-Olivenoel-Extra-Kanister

Kukuvaja Olivenöl kaufen direkt vom Erzeuger.

Alles hat mit einem kleinen Familienunternehmen, in der Hafenstadt Patra auf der Halbinsel Peloponnes angefangen. Die kleine Ölmühle wird inzwischen von Enkelin Gianna in der 3. Generation geleitet. Das Kukuvaja Olivenöl wird in aufwendiger Herstellung der Olivensorte “Koroneiki” produziert. Die Ernte erfolgt ausschließlich von Handarbeit, um die höchste Qualität des Olivenöls zu gewährleisten.

Das Kukuvaja Olivenöl wird jährlich im Labor getestet und wurde bisher auf über 1.000 Pestizide negativ getestet. Die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Nativen Olivenöls Extra sind wissenschaftlich anerkannt. Neben einfach ungesättigten Fettsäuren enthält Olivenöl etwa 200 der wertvollsten Mikrobestandteile, unter anderem Vitamin E, welches den Cholesterinspiegel senkt und krebs- sowie entzündungshemmend wirkt. Das Wohlbefinden und die Langlebigkeit der Menschen im Mittelmeerraum, die besonders viel Öl verzehren, ist heute eine wissenschaftlich anerkannte Realität.

Griechisches Olivenöl in der Antike.

Die Götter Athene und Poseidon stritten um die Schutzherrschaft über Attika. Wer Attika das beste Geschenk machte, sollte siegen. Poseidon stieß seinen Dreizack in den Felsen und ließ eine Quelle sprudeln. Weil aus ihr nur Salzwasser kam, brachte sie langfristig keinen Nutzen. Athene dagegen schenkte der Stadt einen Olivenbaum, der den Menschen Nahrung spendete und Holz, Olivenöl fürs Licht und zum Kochen. So sicherte sie den Fortbestand der Stadt, die sich fortan „Athen“ nannte. Die Eule als Sinnbild der Göttin Athene steht für Weisheit und Gelassenheit, Vernunft und Weitblick, modern interpretiert auch für Nachhaltigkeit. Daher auch der Name “Kukuvaja”.

Bei den ersten olympischen Spielen in Olympia im Jahr 776 v. Chr. ein Olivenbaumzweig die Auszeichnung für die Sieger war, der den Waffenstillstand jeglicher Feinschaft und den Frieden symbolisierte. Aber es wurde nicht nur ein Olivenzweig verliehen, sondern auch Amphoren mit Olivenöl.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich mit Olivenöl kochen?

Entgegen der landläufigen Meinung ist Olivenöl ideal für alle Arten des Kochens. Studien haben gezeigt, dass der Rauchpunkt von Olivenöl zum Backen, Sautieren, Grillen und Braten hoch genug ist. Wir empfehlen dir unseren Blog-Artikel „Mit Olivenöl braten“ anzuschauen.

Was bedeutet kaltgepresst?

Natives Olivenöl Extra kann auf dem Etikett mit Begriffen wie „erste Pressung“, „kaltgepresst“ oder „kalt extrahiert“ versehen sein, die darauf hinweisen, dass das Native Olivenöl Extra durch Pressen der Oliven ohne Zugabe von Hitze oder Chemikalien hergestellt wird. Alle Nativen Olivenöle Extra werden auf diese Weise hergestellt, auch wenn dies nicht auf dem Etikett vermerkt ist. Mittlerweile ist der Begriff eine Marketing-Masche.

 

Wie lange ist Olivenöl haltbar?

Anders als Wein wird Olivenöl mit zunehmendem Alter nicht besser. Achten Sie beim Kauf von Olivenöl auf das Mindesthaltbarkeitsdatum und stellen Sie sicher, dass Sie das Öl nach dem Öffnen der Flasche innerhalb weniger Monate verbrauchen.

Wie sollte ich Olivenöl lagern?

Vermeiden Sie Hitze, Luft und Licht, um die Haltbarkeit zu verlängern und die Qualität des Olivenöls zu erhalten. Lagern Sie Olivenöl an einem dunklen, kühlen Ort und verwenden Sie es nach dem Öffnen innerhalb weniger Monate. 

Ist grünes Olivenöl besser?

Die Farbe ist kein Indikator für die Qualität oder den Geschmack von Olivenöl. Die Farbe hochwertiger Olivenöle reicht von hellgelb bis dunkelgrün und hängt von Variablen wie der Olivensorte, dem Anbauort, dem Klima und dem Erntezeitpunkt ab.

Wie kann ich zu Hause prüfen, ob es sich um echtes Olivenöl handelt?

Es gibt keine zuverlässigen Tests für zu Hause, um festzustellen, ob ein Olivenöl mit minderwertigen Ölen vermischt wurde. Nur ein Labor kann Verfälschungen nachweisen. Olivenöl in den Kühlschrank zu legen, ist kein zuverlässiger Test für die Echtheit von Olivenöl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.