Ranziges Olivenöl erkennen

Bevor es gesundheitsschädlich wird, hat der Geschmack von ranzigem Öl bereits seinen Nutzen zunichte gemacht. Die einzige Möglichkeit, nicht krank zu werden, besteht darin, das Öl nicht zu essen. Der Geruch des Öls kann so unangenehm sein, dass man es nicht mehr als essbar bezeichnen kann.

Wenn das Olivenöl gut riecht, dann ist das Olivenöl gut. Wenn es jedoch lange Zeit der Luft und Hitze ausgesetzt ist, wird es ranzig. Aus diesem Grund ist es am besten, vor dem Verzehr an Olivenöl zu riechen.

Weitere Fragen:

Noch mehr Antworten findest auf unserer FAQ-Seite mit vielen Fragen und Antworten zu Olivenöl Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.